Ferien am Tressower See
Ferienwohnung am See - Schwerin

Ausflugstipp Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist es die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands. Schwerin ist von Tressow aus gut mit dem Zug in einer guten halben Stunde zu erreichen. Fahrräder können begrenzt mitgenommen werden. Schwerin besticht sowohl durch einen schönen Stadtkern als auch durch seine Lage am Schweriner See. Sehenswert ist auf jeden Fall das Schweriner Schloss, in dem seit 1990 die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern ihren Sitz hat. Neben vielen historischen Kirchen und Gebäuden, ist auch der 139 m hohe Fernsehturm einen Ausflug wert. Der Fernsehturm ist das höchste Gebäude der Stadt und hat auf 98 m Höhe eine Aussichtsplattform und darüber ein Restaurant.

Pfaffenteich in Schwerin mit Schweriner Dom

Blick von der Alexandrinenstraße über den Pfaffenteich auf den Schweriner Dom

Pfaffenteich in Schwerin mit Staatstheater

Blick auf das Staatstheater (rechts im Bild)